Der neue Amazon Prime Video Channel für Action-, Thriller- und Comedyfans

Tiberius Film startet bei Amazon Prime Video weiter durch: Neben dem erfolgreichen Prime Video Channel BLOODY MOVIES geht nun mit FILM TOTAL ein weiterer Kanal des Münchner Independent-Anbieters online, den sich Prime-Mitglieder zum bestehenden Angebot von Amazon Prime Video dazu buchen können.

FILM TOTAL geht mit einem breitgefächerten Filmangebot an den Start, das einen nahezu unbegrenzten Genuss von Actionfilmen, Thrillern, Dramen und Komödien aus dem umfangreichen Programm von Tiberius Film und weiteren Partnern bietet. Regelmäßig wird das Angebot durch weitere Highlights ergänzt. Es findet sich dort beispielsweise der neue Thriller RUN WITH THE HUNTED mit Ron Perlman und Michael Pitt, der Actioner T-34: DAS DUELL oder SOMMER 1943: DAS ENDE DER UNSCHULD, die Channel-exklusiv bei FILM TOTAL abgerufen werden können. Weitere Höhepunkte sind die Thriller SLEEPLESS – EINE TÖDLICHE NACHT mit Jamie Foxx, KIDNAP mit Halle Berry, der Action-Klassiker BEST OF THE BEST – KARATE TIGER IV mit Eric Roberts und Christopher Penn, ebenso wie das Sci-Fi-Abenteuer PREDESTINATION mit Ethan Hawke. Auch hochwertige Komödien wie DIE GESAMMELTEN PEINLICHKEITEN UNSERER ELTERN IN DER REIHENFOLGE IHRER ERSTAUFFÜHRUNG mit Nicole Kidman und Robert Altmans Hollywood-Satire THE PLAYER werden das Programm demnächst ergänzen.

 Prime-Mitglieder haben nun die Möglichkeit, zusätzlich zum bestehenden Prime Video-Angebot den FILM TOTAL-Channel als Video On Demand-Modul und mit bequemer monatlicher Kündigungsfrist zu buchen.

Den neuen Channel können Prime-Mitglieder 14 Tage gratis testen.

Werbung: https://amzn.to/2Qrqj6p

Mike Blankenburg
Über Mike Blankenburg 50 Artikel
Mike Blankenburg, Chefredakteur und Herausgeber des Printmagazins DEAD ENDS (Kontakt: redaktion.dead.ends@gmail.com oder folgt ihm bei Instagram: the_horror_of_dead_ends), Redakteur beim MovieCon Magazin und Kopf hinter der Facebook-Seite „Titten, Trash & Terror“. Seit seiner frühen Kindheit ist er begeisterter Filmfan und Sammler. Mit Klassikern wie „Dracula“ mit Christopher Lee, „Die Nacht der lebenden Toten“ oder „The Fog - Nebel des Grauens“ entstand die Liebe zum klassischen phantastischen Film. Sein Faible für dieses und viele andere Genres, insbesondere für den europäischen Genrefilm sowie Trash- und B-Movies, bringt er seit 2015 in bislang 20 Ausgaben der DEAD ENDS und seit April 2017 in bislang über 250 (teilweise noch unveröffentlichten) Booklet-Texten für verschiedene Labels mit viel Herzblut und Leidenschaft zum Ausdruck. Seit 2018 verleiht er außerdem den DEAD ENDS-Award an den besten deutschsprachigen Lang- und Kurzfilm und ist darüber hinaus seit Jahren festes Jury-Mitglied im nationalen Wettbewerb des „Besten Horrorfilmdarstellers“. Ende 2019 hat er zusammen mit Till Bamberg und Holger Borgstedt mit „Die Alb-Traumfabrik“ sein erstes Sachbuch veröffentlicht. Aktuell arbeiten sie an ihrer zweiten Buch-Veröffentlichung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Datenschutzerklärung akzeptieren