Exklusive Star-Wars-Figur von Hasbro feiert Europa-Premiere in Berlin

Luke Skywalker- Hasbro
Luke Skywalker- Star Wars Hasbro Figur

Hasbro präsentiert seine neue “Star Wars”-Actionfigur aus der “Black Series” weltweit erstmals auf der German Comic Con Berlin. Die Figur wird exklusiv am Stand von Super Epic (Halle 3, C1) erhältlich sein. Dies ist das zweite “Star Wars”-Fanprodukt überhaupt, welches zuerst in Europa präsentiert und angeboten wird.

Bei der Figur handelt es sich um Luke Skywalker im “Yavin Ceremony”- Outfit. Inspiriert wurde das Outfit besonders von den “Star Wars”-Comics. Sie ist ca. 15 Zentimeter groß, besticht durch realistisches Design und Details und kommt mit ausgewähltem Zubehör, u.a. Lichtschwert, Helm, Blaster sowie einer Spiel-Fernbedienung. Dank mehrerer Artikulationspunkte ist die Figur besonders beweglich und eignet sich sowohl zum Spielen als auch zum Präsentieren.

Sam Smith (Globaler Chefdesigner für Star Wars bei Hasbro):
2019 erleben wir das Ende der Skywalker-Saga mit Episode IX: Der Aufstieg Skywalkers. So nehmen wir uns die Zeit, Luke Skywalker das ganze Jahr über zu feiern. Luke Skywalker in seinem “Yavin Ceremony”-Outfit., das hat bisher in der “Black Series” einfach gefehlt. Diese Kleidung hat wirklich eine besondere Bedeutung, denn sie steht für das Ende seines ersten Abenteuers und den Triumph über das Imperium in Episode IV. Darüber hinaus ist dies das Outfit, das er in vielen der Comics zwischen den Episoden IV und V trägt, während er sich zu einem Anführer und einem aufstrebenden Jedi entwickelt. Dieses Produkt feiert alle diese wichtigen Facetten von Luke Skywalker – eine Trophäe für alle Fans.

Über STAR WARS: THE BLACK SERIES

Die Produktlinie ist Hasbros Premium-Sammlerlinie, die auf der ganzen Welt sowohl bei Sammlern als auch beim Massenpublikum Erfolge feiert. Das Markenzeichen der “Black Series” sind extrem detailreiche und lebensnahe Modellierungen. Das zeigt sich gleichermaßen in den Gesichtszügen und Ausdrücken der Figuren und bei den Rollenspiel-Produkten.
Mit exquisiten Features und Details verkörpert “Star Wars: The Black Series” die Qualität und den Realismus, den “Star Wars”-Anhänger lieben. Die “Star Wars: The Black Series” Linie umfasst Figuren, Fahrzeuge und Rollenspiel-Produkte, die von der “Star Wars”-Entertainment-Galaxie inspiriert sind, wie den “Star Wars”-Comics, “Star Wars”-Filme und “Star Wars”-Animationsserien.
Seit 2017 setzt Hasbro PhotoReal-Technologie ein, eine 3D digitale Oberflächendrucktechnik, die die “Black Series”-Linie auf ein neues Niveau hebt. Dank ihr erhalten die Figuren zum Film nahezu lebensechte Gesichter.
Markus Brüchler
Über Markus Brüchler 209 Artikel
Ich bin Herausgeber und Mitgründer der Zeitschrift CONVENTION MAGAZIN, die sich im Oktober 2020 zum MovieCon Magazin entwickelte. Seit den späten 70er-Jahren beschäftigen mich Filme und Serien. Zum Horror-Genre kam ich Anfang der 80er-Jahre mit THE FOG, TANZ DER TEUFEL und ZOMBIE. Ich erinnere mich gut, dass ich mich in unserer damaligen Küche versteckt hielt, um immer wieder einen Blick auf den Fernseher der Eltern zu erhaschen, auf welchem der eine oder andere Horrorfilm flimmerte. Seit 1994 verdiene ich meine Brötchen auf selbstständiger Basis als Computertechniker und Programmierer, später mit Schwerpunkt Datenbanken, Web und eCommerce. Für das MovieCon Magazin bin ich für das Layout und anderen technischen Dingen verantwortlich. Natürlich schreibe ich auch leidenschaftlich gerne an umfangreichen Storys und Kurzgeschichten. 2019 gründete ich zusammen mit meiner Lebensgefährtin einen eigenen Verlag, der in 2020 zum MovieCon Verlag heranwuchs.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Datenschutzerklärung akzeptieren