ES – Kapitel 2 – Ab sofort auf NETFLIX!

27 Jahre sind vergangen, seitdem der Club der Verlierer in der unheimlichen Gemeinde Derry den übernatürlichen Killerclown Pennywise besiegte. Längst sind die mittlerweile Erwachsenen in aller Winde zerstreut und haben jeweils ihr eigenes Päckchen zu tragen, als der Schrecken in ihre einstige Heimatstadt zurückkehrt. Vom einzigen dort verbliebenen Jungen werden die anderen zurückgerufen. Und müssen sich ein letztes Mal Pennywise stellen.

Die Fortsetzung des sensationell erfolgreichen Kinohits von 2017 nach der Erfolgsvorlage von Stephen King. Andy Muschietti erzählt die Saga nun in seinem zweiten Teil fertig: Mit Jessica Chastain, James McAvoy und Bill Hader treten namhafte Darsteller an, während Zutaten und Tonalität gleichgeblieben sind, bis auf den natürlich reduzierten Coming-of-Age-Anteil.

Nun wird dieses zweite, finale Kapitel auf NETFLIX aufgeschlagen und kann dort ab sofort angeschaut werden.

Werbung
Über Mike Blankenburg 54 Artikel
Mike Blankenburg, Chefredakteur und Herausgeber des Printmagazins DEAD ENDS (Kontakt: redaktion.dead.ends@gmail.com oder folgt ihm bei Instagram: the_horror_of_dead_ends), Redakteur beim MovieCon Magazin und Kopf hinter der Facebook-Seite „Titten, Trash & Terror“. Seit seiner frühen Kindheit ist er begeisterter Filmfan und Sammler. Mit Klassikern wie „Dracula“ mit Christopher Lee, „Die Nacht der lebenden Toten“ oder „The Fog - Nebel des Grauens“ entstand die Liebe zum klassischen phantastischen Film. Sein Faible für dieses und viele andere Genres, insbesondere für den europäischen Genrefilm sowie Trash- und B-Movies, bringt er seit 2015 in bislang 20 Ausgaben der DEAD ENDS und seit April 2017 in bislang über 250 (teilweise noch unveröffentlichten) Booklet-Texten für verschiedene Labels mit viel Herzblut und Leidenschaft zum Ausdruck. Seit 2018 verleiht er außerdem den DEAD ENDS-Award an den besten deutschsprachigen Lang- und Kurzfilm und ist darüber hinaus seit Jahren festes Jury-Mitglied im nationalen Wettbewerb des „Besten Horrorfilmdarstellers“. Ende 2019 hat er zusammen mit Till Bamberg und Holger Borgstedt mit „Die Alb-Traumfabrik“ sein erstes Sachbuch veröffentlicht. Aktuell arbeiten sie an ihrer zweiten Buch-Veröffentlichung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Datenschutzerklärung akzeptieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.