FedCon & MagiCon auf 2021 verschoben

Wie der Veranstalter mitgeteilt hat, werden die FedCon und die Magic-Con auf 2021 verschoben.

Die neuen Termine:

FedCon: 21.05. – 23.05.2021
MagicCon: 15.10. – 17.10.2021

Der Veranstalter schreibt auf seiner Homepage:

Mit Gleichgesinnten im regen Austausch sein, beliebte Film- und TV-Stars hautnah treffen, im Kreis von Freunden auf den Aftershow-Partys kräftig abfeiern und so vieles mehr … das ist es, was unsere Besucher so sehr an den Events der FedCon GmbH lieben …

… und all das können wir euch aufgrund der allseits bekannten Situation zumindest in den nächsten Wochen nicht bieten. Aus diesen Gründen und vor allem auch mit unser aller Gesundheit im Blick haben wir uns nun endgültig dazu entschlossen, FedCon und MagicCon auf 2021 zu verlegen.

….

BEREITS GEBUCHTE LEISTUNGEN
Alle bereits gebuchten Leistungen wie Hotel, Essen, Tickets und Gutscheine werden automatisch auf 2021 übertragen und auch die gebuchten Stars werden nächstes Jahr kommen.

TEILNEHMER MIT GUTSCHEINEN
Teilnehmer, die von uns schon einen Gutschein erhalten haben, werden in den nächsten Tagen SEPARAT angeschrieben. Bitte schickt daher keine E-Mails an uns.

AKTUALISIERTE CON-BESTÄTIGUNGEN FÜR 2021
Neue Bestätigungen mit den Daten für 2021 werdet ihr bis spätestens Ende Oktober 2020 per E-Mail von uns bekommen.

Bitte habt Verständnis dafür, dass die Umstellungsaufgaben und die Bearbeitung viel Zeit in Anspruch nehmen und wir daher darum bitten, von individuellen E-Mail-Anfragen abzusehen, bis alle neuen Infos bekanntgegeben wurden. Dankeschön!

https://www.fedcon.de/de/highlights/sonstige-news/con-verschiebung-auf-2021/
Markus Brüchler
Über Markus Brüchler 200 Artikel
Ich bin Herausgeber und Mitgründer der Zeitschrift CONVENTION MAGAZIN, die sich im Oktober 2020 zum MovieCon Magazin entwickelte. Seit den späten 70er-Jahren beschäftigen mich Filme und Serien. Zum Horror-Genre kam ich Anfang der 80er-Jahre mit THE FOG, TANZ DER TEUFEL und ZOMBIE. Ich erinnere mich gut, dass ich mich in unserer damaligen Küche versteckt hielt, um immer wieder einen Blick auf den Fernseher der Eltern zu erhaschen, auf welchem der eine oder andere Horrorfilm flimmerte. Seit 1994 verdiene ich meine Brötchen auf selbstständiger Basis als Computertechniker und Programmierer, später mit Schwerpunkt Datenbanken, Web und eCommerce. Für das MovieCon Magazin bin ich für das Layout und anderen technischen Dingen verantwortlich. Natürlich schreibe ich auch leidenschaftlich gerne an umfangreichen Storys und Kurzgeschichten. 2019 gründete ich zusammen mit meiner Lebensgefährtin einen eigenen Verlag, der in 2020 zum MovieCon Verlag heranwuchs.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Datenschutzerklärung akzeptieren