Tolkien Tage finden erst 2021 wieder statt

Die Tolkien Tage, welche im Juni 2020 stattfinden sollten, werden in diesem Jahr nicht wie gewohnt stattfinden können.

Stellungnahme des Veranstalters:

“Nach Bekanntgabe der weiteren Maßnahmen zur Bekämpfung der COVID-19 Pandemie können die 12. Tolkien Tage am Niederrhein in diesem Jahr nicht wie gewohnt stattfinden und werden somit, wie bereits angekündigt, auf das Wochenende nach Pfingsten 2021 verschoben. Dies ist der 28. bis 30. Mai 2021. Alle Eintrittskarten für 2020 behalten ihre Gültigkeit, das gilt auch für die begehrten Zeltplätze. Tickets, die 2021 nicht in Anspruch genommen werden können, werden zurückerstattet.

NICHT VERZWEIFELN, ONLINE FEIERN!

Im Hintergrund haben wir bereits eine Überraschung für Euch vorbereitet und gute Nachrichten in Gepäck: Es wird die Tolkien Tage 2020 geben. Diese finden auch nach wie vor am Wochenende nach Pfingsten statt. Allerdings nicht auf dem Vereinsplatz in Pont, sondern online bei Euch zuhause! Für alle drei Tage haben wir schon viele Ideen gesammelt und arbeiten bereits an der Umsetzung. Auch mit den Gruppen, Händlern und Referenten sind wir im Gespräch und werden Euch bald ein genaues Programm präsentieren können. Neben Online Vorträgen, Lesungen und weiterem tolkienesken Programm werden wir auch unseren Kostümwettbewerb in diesem Jahr online durchführen. Unter den Hashtags #TolkienTageOnline und #TolkienTrotztCorona feiern wir trotzdem! Seid also gespannt, was Euch erwartet!KENNT JEMAND EINEN ONKEL SMAUG?Durch die Absage der Veranstaltung werden in diesem Jahr 3.000€ zu Buche schlagen, die wir nicht refinanzieren können. Weiter werden wir zur Durchführung der #TolkienTageOnline Equipment im Wert von 2.000€ anschaffen bzw. mieten müssen, welches nach der Veranstaltung zu großen Teilen für unseren Tolkien Podcast TolkCast weitergenutzt wird. Wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr uns durch eine Spende helft, diese Kosten aufzufangen. Euer Geld aus dem Vorverkauf wollen und können wir hierfür nicht verwenden, denn dies wird treuhänderisch verwaltet und uns erst nach erfolgreicher Durchführung der Veranstaltung ausbezahlt, was in erster Linie auch Eurem Schutz dient. Da wir die Tolkien Tage komplett ehrenamtlich organisieren, sind die entstandenen Kosten mit 5.000€ zum Glück verhältnismäßig gering, jedoch für uns als Verein dennoch ein großer Batzen Geld. Sollte bei der Spendenaktion mehr Geld zusammenkommen als wir zur Deckung der Kosten benötigen, werden wir dieses in die Tolkien Tage 2021 investieren um für Euch noch schönere Kulissen zu bauen und das Programm noch weiter zu verbessern. Als gemeinnütziger Verein dürfen wir Spendenquittungen ausstellen, die Ihr bei der Steuererklärung einreichen könnt.Jetzt spenden: http://dtg.li/TTSpende

BESONDERES MERCH FÜR BESONDERE TOLKIEN TAGE

“Tolkien Tage 2020 – ich war dabei!” Klingt bei einer Absage des Events komisch? Vielleicht. Aber abgesagt sind die Tolkien Tage 2020 ja nicht, nur ins Netz “verlagert”. Unsere Festivalbändchen für 2020 sind bereits produziert und geliefert worden. Diese werden wir über einen eBay-Shop als besonderes Andenken an ein ganz besonderes Event verkaufen. Tragt die Festivalbändchen zu den TolkienTagenOnline, postet Fotos davon und zeigt, dass Ihr mit uns feiert! In diesem Shop werden außerdem auch die T-Shirts und Tassen der Tolkien Tage 2020 verfügbar sein. Hier wird jedoch erst nach den TolkienTagenOnline die Produktion gestartet, damit wir die Größen richtig bestellen können und nicht mehr Kosten verursacht werden. Auch werden wir dort einige Auktionen mit Relikten aus den letzten Tolkien Tagen und dem ein oder anderen Artikel anbieten, über die Ihr uns auch unterstützen könnt.

JETZT TICKET FÜR 2021 SICHERN!

Der Kartenvorverkauf für die Tolkien Tage 2021 geht nahtlos weiter. Sichert Euch jetzt schon die Tickets für das nächste Jahr, denn nach wie vor gilt auch für 2021: Es können maximal 5.000 Besucher pro Tag zu den Tolkien Tagen kommen. Bereits erworbene Karten für 2020 sind auch 2021 gültig, ebenso die gebuchten Zeltplätze. So haben diejenigen, die für 2020 einen der begehrten Zeltplätze ergattert hatten, auch im nächsten Jahr ihren Zeltplatz sicher. Alle, die im nächsten Jahr nicht kommen können oder wollen, haben die Möglichkeit, ihr Ticket zurückzugeben und das Geld erstatten zu lassen. Dies ist entweder über den Eventim Kundenservice oder bei der jeweiligen Vorverkaufsstelle, an der Ihr Euer Ticket erworben habt, möglich.

Wir hoffen jedoch sehr, dass möglichst viele von Euch auch im nächsten Jahr dabei sind, ihr Ticket behalten und uns unterstützen.Wir hoffen, dass viele von Euch online mit uns feiern werden und sich von der Situation nicht unterkriegen lassen. Es wird ein außergewöhnliches und historisches Fest, soviel ist sicher, also seid dabei!Wir freuen uns auf Euch und bleibt gesund!”

Markus Brüchler
Über Markus Brüchler 209 Artikel
Ich bin Herausgeber und Mitgründer der Zeitschrift CONVENTION MAGAZIN, die sich im Oktober 2020 zum MovieCon Magazin entwickelte. Seit den späten 70er-Jahren beschäftigen mich Filme und Serien. Zum Horror-Genre kam ich Anfang der 80er-Jahre mit THE FOG, TANZ DER TEUFEL und ZOMBIE. Ich erinnere mich gut, dass ich mich in unserer damaligen Küche versteckt hielt, um immer wieder einen Blick auf den Fernseher der Eltern zu erhaschen, auf welchem der eine oder andere Horrorfilm flimmerte. Seit 1994 verdiene ich meine Brötchen auf selbstständiger Basis als Computertechniker und Programmierer, später mit Schwerpunkt Datenbanken, Web und eCommerce. Für das MovieCon Magazin bin ich für das Layout und anderen technischen Dingen verantwortlich. Natürlich schreibe ich auch leidenschaftlich gerne an umfangreichen Storys und Kurzgeschichten. 2019 gründete ich zusammen mit meiner Lebensgefährtin einen eigenen Verlag, der in 2020 zum MovieCon Verlag heranwuchs.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Datenschutzerklärung akzeptieren