Lee Pace kommt zur Magic Con nach Bonn

Lee Pace aka, Thranduil, seines Zeichens König der Elben, wird 2020 nach Bonn auf die Magic Con kommen. Er ist besonders für seine Auftritte in der Kinoserie “Der Hobbit” bekannt.

Das Autogramm wird €85 und das Foto-Shooting €95 kosten.

Seine Serien- und Filmkarriere begann 2002 mit einer kleinen Rolle in Law & Order: Special Victims Unit (Episode 3×18). Es folgten Rollen in “Soldier’s Girl”, “Wonderfalls” und weitere kleinere und größere Rollen. 2012 übernahm er die Rolle des Elben-Königs Thranduil in “Der Hobbit”. Den Bösewicht Ronan spielte er in den Marvel-Filmen “Guardians of the Galaxy” und in “Captain Marvel”

Filme und Serien (Auswahl)

2002: Law & Order: Special Victims Unit (Fernsehserie, Episode 3×18)
2003: Soldier’s Girl (Fernsehfilm)
2004: Wonderfalls (Fernsehserie, 13 Episoden)
2005: The White Countess
2006: Kaltes Blut – Auf den Spuren von Truman Capote (Infamous)
2006: Der gute Hirte (The Good Shepherd)
2006: The Fall
2007–2009: Pushing Daisies (Fernsehserie, 22 Episoden)
2008: Miss Pettigrews großer Tag (Miss Pettigrew Lives for a Day)
2009: Possession – Die Angst stirbt nie (Possession)
2009: A Single Man
2010: The Right Bride – Meerjungfrauen ticken anders (Ceremony)
2010: When in Rome – Fünf Männer sind vier zuviel (When in Rome)
2010: Marmaduke
2010: The Resident (Jack)
2012: Lincoln
2012: Breaking Dawn – Biss zum Ende der Nacht, Teil 2 (The Twilight Saga: Breaking Dawn – Part 2)
2012: Der Hobbit: Eine unerwartete Reise (The Hobbit: An Unexpected Journey)
2013: Der Hobbit: Smaugs Einöde (The Hobbit: The Desolation of Smaug)
2014: Guardians of the Galaxy
2014: Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere (The Hobbit: The Battle of the Five Armies)
2014–2017: Halt and Catch Fire (Fernsehserie)
2015: The Mindy Project (Fernsehserie, Episode 3×13)
2015: The Program – Um jeden Preis (The Program)
2015: Robot Chicken (Fernsehserie, Episode 8×6)
2017: The Book of Henry
2017: The Keeping Hours
2017: Maschinenland – Mankind Down (Revolt)
2019: Captain Marvel

Markus Brüchler
Über Markus Brüchler 200 Artikel
Ich bin Herausgeber und Mitgründer der Zeitschrift CONVENTION MAGAZIN, die sich im Oktober 2020 zum MovieCon Magazin entwickelte. Seit den späten 70er-Jahren beschäftigen mich Filme und Serien. Zum Horror-Genre kam ich Anfang der 80er-Jahre mit THE FOG, TANZ DER TEUFEL und ZOMBIE. Ich erinnere mich gut, dass ich mich in unserer damaligen Küche versteckt hielt, um immer wieder einen Blick auf den Fernseher der Eltern zu erhaschen, auf welchem der eine oder andere Horrorfilm flimmerte. Seit 1994 verdiene ich meine Brötchen auf selbstständiger Basis als Computertechniker und Programmierer, später mit Schwerpunkt Datenbanken, Web und eCommerce. Für das MovieCon Magazin bin ich für das Layout und anderen technischen Dingen verantwortlich. Natürlich schreibe ich auch leidenschaftlich gerne an umfangreichen Storys und Kurzgeschichten. 2019 gründete ich zusammen mit meiner Lebensgefährtin einen eigenen Verlag, der in 2020 zum MovieCon Verlag heranwuchs.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Datenschutzerklärung akzeptieren