House of Horrors in der Turbinenhalle Oberhausen

Filmbörse im Juni

In wenigen Tagen ist es soweit. Die Turbinenhalle lädt wieder zum alljährlichen House of Horrors vom 12. bis zum 13. Oktober 2019 ein. Man hat ganz sicher bewusst den Halloween Monat Oktober als Zeitpunkt gewählt. Denn in keinem anderen Monat des Jahres begegnet man so vielen toten, untoten und anderen merkwürdigen Gestalten.

Stars und Sternchen aus allerlei Horrorfilmen und Serien werden zum House of Horrors kommen und den Fans für Autogramme, Foto-Shootings und Panels zur Verfügung stehen. Aus der Niederländischen Filmserie “A Human Centipede” werden Dieter Laser und Laurence R. Harvey anwesend sein. Weiterhin werden Geratta Geretta aus Dario Argento’s Demons, Howard Sherman (Day of the Dead), Eugene Clark (Land of the Dead), Mike Lacey (Street Trash), Carl Toop (Aliens), Lawrence Monoson (Freitag, der 13. 4), Matthias Huess (Dark Angel), Mark Steger (Stranger Things), Lina LeanderssOn (So finster die Nachts), Matt Farnsworth (Orphan Killer), Chales Band (Empire Pictures), Patricia Quinn (Rocky Horror Picture Show), Robin Sidney (Puppet Master) und Brain A. Prince zum House of Horrors kommen.

Dead Ends Award

Mike Blankenburg wird auch in diesem Jahr sein Magazin “Dead Ends” mit einem eigenen Stand präsentieren, das anlässlich des House of Horrors eine auf dieses Event fokussierte Ausgabe herausbringen wird. Außerdem wird auch in diesem Jahr wieder der Dead-Ends-Award verliehen. 17 Titel wurden zur Verleihung dieser Auszeichnung nominiert.

Bekannt für seine Ideen und Aktionen wird Mike Blankenburg sicher auch an diesem Wochenende die eine oder andere Überraschung vorbereitet haben.

Lisa Riegel stellt Ihre Arbeit vor.

Lisa Riegel, freiberufliche Skulpteurin, Special Makeup FX Artistin, Propmaker und Kostümplastikerin, wird am Samstag ein ganz besonderes Panel abhalten: “In meinem Panel werde ich darüber sprechen, wie es ist, hauptberuflich für Film-, TV- und Theaterproduktionen zu arbeiten und einige Projekte diesbezüglich vorstellen. Zudem gehe ich auf das Making of von Amazon Prime´s neue Serie „Carnival Row“ ein und erzähle euch von meiner Arbeit im Creature & Makeup FX Department. Immer offen für eure Fragen, freue ich mich schon sehr euch in meinem Vortrag einen kleinen Einblick in meine Welt zeigen zu können.”

Cosplayer, Zombies und mehr

Natürlich dürfen auf so einem Event keine Cosplayer fehlen. Neben Resident Evil Cosplay Germany und Sayurishine Cosplay wird auch Kasan Laucavo am Samstag als Zombie Butler und am Sonntag als Mumie erscheinen. Es werden aber auch noch andere Serienkiller, Vampire, Zombies, Freddies, Jasons, tot, untot oder andersartig befindlich, zu erwarten sein.

Am Samstag Abend gibt es dann eine wunderbare Gelegenheit, bei einem Dinner mit den Stars zu speisen und dabei mehrere nette Pläuschchen zu halten. Nach dem Dinner kann man entweder bei dem Konzert von “Olmo Mathilda” und “Another nameless Ghost” oder bei der Party im Foyer den Samstag ausklingen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Datenschutzerklärung akzeptieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.