Die Papierkrise ist da!

Hallo liebe Film-Fans,

aus einem leider aktuellen Anlass möchten wir Euch über die Gründe der aktuellen Verzögerungen bei der Bearbeitung von Bestellungen, Auslieferung von Neuerscheinungen etc. informieren.

Derzeit gibt es extreme Verzögerungen und Einschnitte bei der Herstellung unserer Bücher, die allesamt auf eine Verknappung der Rohstoffe am Markt zurückzuführen sind. Für diejenigen, die der Meinung sind, wir würden lügen und uns dies ausdenken, verweisen wir auf https://www.wiwo.de/unternehmen/industrie/rohstoffknappheit-der-papiermangel-in-sechs-grafiken/28191090.html.

Dieser Bericht stammt aus dem März 2022. Die Lage hat sich jetzt, im Juni 2022, noch einmal drastisch verschärft.

Zitat aus einer eMail von der Druckerei:

„Bedauerlicherweise müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir die oben genannte Bestellung aufgrund der Materialverfügbarkeit derzeit nicht für Sie fertigen können.“

Und nein, wir haben uns das nicht ausgedacht. Warum sollten wir das tun? Wir haben ganz sicher keinen Spaß daran, mit den Bestellern über die Gründe zu diskutieren. Beleidigungen und Beschimpfungen ändern an der Situation nichts. Es gibt sicher andere Dinge, die mehr Spaß bereiten als das: Z.B. am nächsten Buch arbeiten. Auch wenn es später erscheinen wird.

Hier ein weiteres Zitat von FIBERS-IN-PROCESS.DE

„Die kombinierten Auswirkungen des Abbaus von Kapazitäten für grafische Papiere in Europa – in den letzten fünf Jahren (2016-2021) wurden insgesamt 25,8 % der europäischen Kapazitäten für grafische Papiere stillgelegt – , die geringere Verfügbarkeit von Altpapier und der zunehmende Wettbewerb um Holzfasern aus verschiedenen anderen Sektoren wie dem Baugewerbe, der Textilindustrie oder dem Energiesektor führen zu Unsicherheiten hinsichtlich der kontinuierlichen Versorgung der europäischen Sektoren mit Holzfasern.“

Hier noch so eine Kuriosität, die auch uns betreffen kann:

https://www.wiwo.de/politik/deutschland/bnd-und-zoll-betroffen-bei-vielen-bundesbehoerden-wird-das-papier-knapp/28284424.html

Weitere Links:

https://www.suedkurier.de/ueberregional/wirtschaft/papierpreise-steigen-rasant-schwierigkeiten-fuer-zeitungshaeuser-und-verpackungsunternehmen;art416,11079322

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/buecher-bald-teurer-101.html Es ist mittlerweile viel schlimmer.

Wir werden weiterhin an den Büchern arbeiten und uns nicht beirren lassen. Bitte habt ein wenig Verständnis für diese allgemein sehr schwierige Lage auf dieser Welt, auf welche wir keinen Einfluss haben.

In diesem Sinne wünschen wir Euch weiterhin eine schöne Zeit.

Vielleicht sehen wir uns bald auf der nächsten Börse oder Convention.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Bücher. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Datenschutzerklärung akzeptieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.