London Comic Con Spring kündigt neue Gäste an

Auf der Spring Edition der London Comic Con im Jahre 2020 werden wieder einige Stars und Sternchen aus der Film- und TV-Welt erwartet.

Aktuell wurden Tom Hopper (Umbrella Academy), Mark Stanley (aus Game of Thrones) und Colin Baker (Dr. Who) für die Veranstaltung Ende März angekündigt.

Tom Hopper kam am 28.01.1985 in Coalville, Groß Britannien zur Welt. Sein TV Debut feierte er in der Serie “Casualty”. Größeres Bekanntheit erlangte er in der BBC-Serie “Merlin-Die neuen Abenteuer”, in der Sir Percival spielte. Er trat unter anderem auch in “Dr. Who”, “Northmen” und “Game of Thrones” auf. Seit 2019 ist er in der Serie “Umbrella Academy” zu sehen, die seit Februar 2019 auf Netflix abrufbar ist.

Mark Stanley (geb. 29.04.1987) hatte seinen ersten Auftritt 2011 bis 2014 als Grenzer der Nachtwache in der HBO-Serie “Game of Thrones”. Es folgten Auftritte in “Star War 7”, “Hellboy”, “Run” und weitere.

Mark Stanley

Colin Baker (geb. 8.06.1943) ist ein englischer Schauspieler, der auf eine lange Karriere zurückblicken kann. Er spielte unter anderem in “My Wife’s Sisters” (1956),. “Dr. Who” (1984-1986,1993 & 2002), “Krieg und Frieden” (1972), “Die drei Musketiere” (2005) und in “A Chrismas Carol” (2015) mit.

Baker
Über Markus Brüchler 213 Artikel
Ich bin Herausgeber und Mitgründer der Zeitschrift CONVENTION MAGAZIN, die sich im Oktober 2020 zum MovieCon Magazin entwickelte. Seit den späten 70er-Jahren beschäftigen mich Filme und Serien. Zum Horror-Genre kam ich Anfang der 80er-Jahre mit THE FOG, TANZ DER TEUFEL und ZOMBIE. Ich erinnere mich gut, dass ich mich in unserer damaligen Küche versteckt hielt, um immer wieder einen Blick auf den Fernseher der Eltern zu erhaschen, auf welchem der eine oder andere Horrorfilm flimmerte. Seit 1994 verdiene ich meine Brötchen auf selbstständiger Basis als Computertechniker und Programmierer, später mit Schwerpunkt Datenbanken, Web und eCommerce. Für das MovieCon Magazin bin ich für das Layout und anderen technischen Dingen verantwortlich. Natürlich schreibe ich auch leidenschaftlich gerne an umfangreichen Storys und Kurzgeschichten. 2019 gründete ich zusammen mit meiner Lebensgefährtin einen eigenen Verlag, der in 2020 zum MovieCon Verlag heranwuchs.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Datenschutzerklärung akzeptieren