Fan Fest in London abgesagt?

Fan-Fest Facebook

Laut Angaben des Veranstalters auf dessen Facebook-Seite soll das Fan Fest London, welches für den 22. & 23.02.2020 geplant war, vom Betreiber des Veranstaltungsortes Excel London abgesagt worden sein.

Das Event wurde von der Webseite des Veranstaltungsortes Excel London entfernt. Ein Statement des Betreibers von Excel London liegt derzeit noch nicht vor.

Sobald uns eine Antwort vorliegt, werden wir diese natürlich veröffentlichen.

Zusatz 17.02.2020, 17:06 Uhr: Stellungnahme von Excel

Zitat “Es ist bedauerlich, dass das FanFest-Event, das an diesem Wochenende bei ExCeL stattfinden sollte, nicht mehr stattfindet. Wir können verstehen und bedauern, dass die Ticketinhaber enttäuscht sein werden. Jedes Jahr veranstaltet ExCeL über 400 Veranstaltungen mit 4 Millionen Menschen aus aller Welt. Das Team von ExCeL hat unermüdlich mit den Organisatoren von FanFest zusammengearbeitet, um diese Situation zu vermeiden. Dies war jedoch bei dieser Angelegenheit leider nicht möglich. Wir bearbeiten Anfragen von Personen, die am Wochenende teilnehmen wollten, und empfehlen, sich an den Veranstalter zu wenden.”

Ein Zusammenhang mit der Schließung eines Hotels in der Nähe des Heathrow-Flughafens auf Grund des Coronavirus bestehe nach unseren Informationen nicht.

Wir empfehlen dringend allen Ticketinhabern, sich umgehend mit ihrer Bank in Verbindung zu setzen und die bereits gezahlten Gelder zurückzuholen, sofern möglich.

Markus Brüchler
Über Markus Brüchler 200 Artikel
Ich bin Herausgeber und Mitgründer der Zeitschrift CONVENTION MAGAZIN, die sich im Oktober 2020 zum MovieCon Magazin entwickelte. Seit den späten 70er-Jahren beschäftigen mich Filme und Serien. Zum Horror-Genre kam ich Anfang der 80er-Jahre mit THE FOG, TANZ DER TEUFEL und ZOMBIE. Ich erinnere mich gut, dass ich mich in unserer damaligen Küche versteckt hielt, um immer wieder einen Blick auf den Fernseher der Eltern zu erhaschen, auf welchem der eine oder andere Horrorfilm flimmerte. Seit 1994 verdiene ich meine Brötchen auf selbstständiger Basis als Computertechniker und Programmierer, später mit Schwerpunkt Datenbanken, Web und eCommerce. Für das MovieCon Magazin bin ich für das Layout und anderen technischen Dingen verantwortlich. Natürlich schreibe ich auch leidenschaftlich gerne an umfangreichen Storys und Kurzgeschichten. 2019 gründete ich zusammen mit meiner Lebensgefährtin einen eigenen Verlag, der in 2020 zum MovieCon Verlag heranwuchs.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Datenschutzerklärung akzeptieren